DIGGA

DIGGA

Adrian Figueroa - Filmemacher aus Deutschland | Bärenstark meets Berlinale Talents 2021

Der Dokumentarfilm „Letters from Silivri“ des deutschen Filmemachers Adrian Figueroa zeichnet anhand von Briefen die Inhaftierung von Osman Kavala in einem türkischen Gefängnis nach. Der Film war auch in der offiziellen Auswahl des Festival "Achtung Berlin" N- New Berlin Film Award zu sehen. Annika Seidel und Jil Wende sprechen mit Adrian im ALEX Studio über diesen und andere Filme und die Teilnahme an der digitalen Berlinale.

In jeder Folge von „Bärenstark meets Berlinale Talents“ kommen Nachwuchsjournalistinnen und Nachwuchsfilmemacher*innen zusammen: In einem digitalen Gespräch geht die Moderation individuell auf ein Talent des internationalen Talents Programm der Berlinale 2021ein und spricht unter Einbeziehung von Filmausschnitten über den Film und persönliche Ansichten und Hintergründe der jungen Filmemacherinnen und Filmemacher.

Mehr zu dem Medienkompetenzprojekt gibts im Bärenstark meets Berlinale Talents Blog.

Marie-Clémentine Dusabejambo - Filmemacherin aus Ruanda | Bärenstark meets Berlinale Talents 2021

In ihrem Kurzfilm „A Place For Myself“ porträtiert die ruandische Filmemacherin Marie-Clémentine Dusabejambo ein Mädchen mit Albinismus, das in der Schule diskriminiert wird. Moderatorin Annika Seidel spricht mit Marie-Clémentine über ihren Film und die Teilnahme an der digitalen Berlinale.

In jeder Folge von „Bärenstark meets Berlinale Talents“ kommen Nachwuchsjournalistinnen und Nachwuchsfilmemacher*innen zusammen: In einem digitalen Gespräch geht die Moderation individuell auf ein Talent des internationalen Talents Programm der Berlinale 2021ein und spricht unter Einbeziehung von Filmausschnitten über den Film und persönliche Ansichten und Hintergründe der jungen Filmemacherinnen und Filmemacher.

Mehr zu dem Medienkompetenzprojekt gibts im Bärenstark meets Berlinale Talents Blog.

Assaf Machnes - Filmemacher aus Israel | Bärenstark meets Berlinale Talents 2021

Im Film „Auschwitz On My Mind“ des israelischen Filmemachers Assaf Machnes geht es um einen 17-jährigen, der mit seiner Schulklasse das KZ Ausschwitz besucht. Seine Gedanken kreisen jedoch eher um eine Klassenkameradin, in die er sehr verliebt ist. Moderatorin Jil Wende spricht mit Assaf Machnes über den Film und seine Teilnahme an der digitalen Berlinale.

In jeder Folge von „Bärenstark meets Berlinale Talents“ kommen Nachwuchsjournalistinnen und Nachwuchsfilmemacher*innen zusammen: In einem digitalen Gespräch geht die Moderation individuell auf ein Talent des internationalen Talents Programm der Berlinale 2021ein und spricht unter Einbeziehung von Filmausschnitten über den Film und persönliche Ansichten und Hintergründe der jungen Filmemacherinnen und Filmemacher.

Mehr zu dem Medienkompetenzprojekt gibts im Bärenstark meets Berlinale Talents Blog.

Hira Nabi - Filmemacherin aus Pakistan | Bärenstark meets Berlinale Talents 2021

In ihrem Film „All That Perishes At The Edge Of Land“ tritt die pakistanische Filmemacherin Hira Nabi in den Dialog mit Arbeiter*innen der Gadani-Werke, die durch ihre Arbeit jeden Tag mit dem Tod konfrontiert sind. Moderatorin Jil Wende spricht mit Hira Nabi über ihren Film und die Teilnahme an der digitalen Berlinale.

In jeder Folge von „Bärenstark meets Berlinale Talents“ kommen Nachwuchsjournalistinnen und Nachwuchsfilmemacher*innen zusammen: In einem digitalen Gespräch geht die Moderation individuell auf ein Talent des internationalen Talents Programm der Berlinale 2021ein und spricht unter Einbeziehung von Filmausschnitten über den Film und persönliche Ansichten und Hintergründe der jungen Filmemacherinnen und Filmemacher.

Maria Eriksson-Hecht - Filmemacherin aus Schweden | Bärenstark meets Berlinale Talents 2021

In ihrem Film „I Think I Have a Crush On You“ thematisiert die schwedische Filmemacherin Maria Eriksson-Hecht die Gefahren im Internet durch die Bedrohung eines Cyberkriminellen. Moderatorin Annika Seidel spricht mit Maria über ihren Kurzfilm und die Teilnahme an der digitalen Berlinale.

In jeder Folge von „Bärenstark meets Berlinale Talents“ kommen Nachwuchsjournalistinnen und Nachwuchsfilmemacher*innen zusammen: In einem digitalen Gespräch geht die Moderation individuell auf ein Talent des internationalen Talents Programm der Berlinale 2021ein und spricht unter Einbeziehung von Filmausschnitten über den Film und persönliche Ansichten und Hintergründe der jungen Filmemacherinnen und Filmemacher.

Mehr zu dem Medienkompetenzprojekt gibts im Bärenstark meets Berlinale Talents Blog.

20201114_1615_heinemann_240p.mp4

Friedliche Revolution? - Unsere Gesellschaft 30 Jahre nach dem Mauerfall | Volltreffer

Vor 30 Jahren haben sich die Menschen Veränderungen gewünscht und hatten mit ihrer friedlichen Revolution Erfolg. Die Mauer ist gefallen. 30 Jahre später gibt es erneut Rufe nach einer Wende. Um herauszufinden in welche Richtung unsere Gesellschaft steuern könnte, hat die Jugendredaktion Carl Exner von der Bewegung Fridays For Future, Ario Mirzaie von Unteilbar und Katja Labidi von dem Humanistischem Verband Berlin Brandenburg eingeladen. Der Aufhänger: Was können wir heute aus der friedlichen Revolution lernen?